*
Contact
blockHeaderEditIcon
Socials
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
​​Baubericht über den Aufbau des ScaleART Fahrgestells für den MAN TGS Euro 6 - Verkabelung und Servo-Einbau

Bei diesem Baubericht handelt es sich um die Fortsetzung des Aufbaus des MAN TGS 8x8 Halfpipe - siehe hier!


Building report on the construction of a ScaleART MAN TGS Euro 6 - Cabling and servo installation

This construction report is the continuation of the construction of the MAN TGS 8x8 Halfpipe - see here!



Die Verkabelung der Elektronik und der Einbau der diversen Servos und Verlegung der der Bautenzüge erfordert eine gewisse Erfahrung.  
In diesem Teil des Bauberichts versuche ich die wichtigen Details herauszuarbeiten. 

Da ScaleART für den Bereich der Verkabelung noch keine detaillierte Anleitung hat, hatte ich im Mai 2017 einen Termin bei ScaleART in Waldsee gebucht.
Robin Brand, Sohn des Inhabers Bernd Brand, hat an meinem Fahrgestell des MAN TGS Euro 6 die erforderlichen Kabel verlegt, und auch gleich die Servos eingebaut und die Bautenzüge für die Differenziale verlegt.


Zunächst wurde das Fahrgestell vorbereitet, so dass für die recht filigrane Arbeiten nichts im Wege steht.



The cabling of the electronics and the installation of the various servos and the laying of the building hoists requires a certain experience.

In this part of the building report, I try to work out the important details.

Since ScaleART does not have detailed instructions for the area of the cabling, I had booked an appointment with ScaleART in Waldsee in May 2017.
Robin Brand, son of the owner Bernd Brand, has installed the necessary cables on my chassis of the MAN TGS Euro 6, and installed the servos as well, and installed the building trains for the differentials.


First the chassis was prepared so that nothing stands in the way for the quite filigrane work.








Anbau von Halterungen am Fahrgestell für den Elektronik-Einbausatz Art.-Nr. 760 00047


Mounting of brackets on the chassis for the electronics installation kit Art.-No. 760,00047




LED-Rücklicht-Einheit


LED tail light unit





Hier sieht man bereits die verbaute Rücklichteinheit rechts an der Halterung.

Ebenso wurde die Infrarot-LED montiert und verlegt, die man für den Hängerbetrieb benötigt. Robin hat das Kabel mit einem simplen Halter an der Innenseite des Rahmens festgeschraubt.
Zu beachten ist, dass die LED sich in etwa auf derselben Höhe wie die Stoßstange befindet, um den korrekten Betrieb zu gewährleisten.


 

Here you can already see the installed rear light unit on the right side of the bracket.

The infrared LED has also been installed, which is necessary for the trailer operation. Robin has screwed the cable with a simple holder on the inside of the frame.
Note that the LED is approximately at the same height as the bumper to ensure correct operation.

 




Nächstes Bild zeigt nochmals beide Rücklicht-Einheiten sowie die Infrarot-LED verbaut; die Kabel der LEDs wurden durch den Rahmen gezogen und nach vorne gezogen.

Here again both rear light units as well as the infrared LED are installed; The cables of the LEDs were pulled through the frame and pulled forward.





Auf dem nachfolgenden Bild sieht man nun den eingebauten Endabschalter für die Kippbrücke.

The following figure shows the built-in end switch for the body





Nachfolgend die Zeichnung mit den Bauteilen für die Endabschaltung
An den Endschaltern wurde sodann ein Kabel am Kontakt angelötet. 


There the drawing with the components for the final cut-off
At the limit switches, a cable was then soldered to the contact.






Verlängerung der Kabel: zusammenlöten und mit Schrumpfschlauch festigen, damit wird einem Kabelbruch vorgebeugt. 

Extension of the cables: solder together and shrink with a shrink tube, so a cable break is pre-bent.





 

Als nächster Bauschritt wurde der Hydrauliktank an der vorhandenen Halterung angeschraubt. Für das Kabel vom Motor der Hydraulikpumpe hat Robin ein zusätzliches Loch in den Rahmen gebohrt.

As the next construction step, the hydraulic tank was screwed to the existing bracket. For the cable from the motor of the hydraulic pump, Robin has drilled an additional hole in the frame.


Somit konnte das Kabel dann sauber nach innen zu den vorhandenen Kabeln verlegt werden. Alle Kabel wurden nach und nach mit entsprechenden Schrumpfschläuchen nach vorne verlegt.

Thus, the cable could then be laid neatly inwards to the existing cables. All cables were gradually laid forward with appropriate shrink tubing.





Auf dem nächsten Bild ist der fertig eingebaute Hydrauliktank mit Faulhaber-Motor zu sehen. Das Kabel ist sauber durch den Rahmen nach innen verlegt.
Rechts sieht man ebenfalls sehr schön die Verlegung der Bautenzüge mit den entsprechenden Halterungen. 

The next picture shows the ready-built hydraulic tank with Faulhaber engine. The cable is laid neatly inside the frame.
On the right you can also see very beautifully the laying of the building trains with the appropriate brackets.

 



 



Ein Bautenzug besteht aus einem Stahlseil und dem Bautenzugrohr. Das Bautenzugrohr wird zunächst durch die Gestängeanschlüsse verlegt und mit einer Madenschraube fixiert; dabei darf das Bautenzugrohr nicht gequetscht werden.
Danach wird das Stahlseil durch das Bautenzugrohr geschoben und am Ende an dem Gestängeanschluss mit der Madenschraube fixiert. Da die Stahlseile gerne etwas ausfransen, kann dies mit einem Tropfen Sekundenkleber vermieden werden. 
Außerdem wird geraten, das Stahlseil einmal durch den Anschluss zu schieben und außenrum zurück und dann nochmals durch. Danach mit der Madenschraube fixieren (sehr schön links auf dem folgenden Bild zu erkennen).

Je nach Beanspruchung und immer, wenn der Bautenzug nicht geradlinig verlegt werden kann, wird zudem noch eine Teflon-Seele verwendet. 


 

A building train consists of a steel cable and the construction pull tube. The bowden pull cable is initially laid through the linkage connections and fixed with a maggot screw; The bowden pull cable must not be squeezed.
Then, the steel cable is pushed through the building pull tube and fixed at the end to the linkage connection with the maggot screw. Since the steel ropes are slightly frayed, this can be avoided with a drop of seconds glue.
In addition, it is advised to push the steel cable once through the connector and back out and then through again. Then fix with the screw (very nice to see on the following picture).

Depending on the load and always, if the building line can not be laid straight, a Teflon core is also used.






Servoeinbau für Vorderachs-Differenziale, inkl. eingebautem 3-Ganggetriebe 8x8 und 46 Watt Faulhaber-Motor
(Art.-Nr. 760 00121)


Servo installation for front differentials, incl. Built-in 3-speed gearbox 8x8 and 46 Watt Faulhaber motor
(Item No. 760 00121)










Nächstes Bild zeigt die Teile für das Verteilergetriebe

The parts for the gearbox
 













Das nächste Bild zeigt den neuen Getriebehalter; dieser wurde so modifiziert, dass 3 Kunststoffnippel in die Montagelöcher eingebracht werden können.
Dies verhindert, dass das Getriebe direkt am Metall sitzt. Somit werden die Geräusche vermindert.

The following picture shows the new gear holder; This has been modified so that 3 plastic nipples can be inserted into the mounting holes.
This prevents the transmission from sitting directly on the metal. Thus, the noise is reduced.
















Weiter geht es nun mit dem Zusammenbau der vorderen Servoplatte und den 3 Servos


Continue with the assembly of the front servo plate and the 3 servos












Nachdem die 3 Servos (Lenk-, Schalt- und Servo für Vorderachsdiffernziale) nun am Rahmen vorne montiert sind, wird das 3-Gang-Getriebe mit dem Schaltservo verbunden.

After the 3 servos (steering, shift and servo for front axle differentials) are now mounted on the front frame, the 3-speed transmission is connected to the shift servo.




jetzt wird der Unterfahrschutz (13.13) montiert, sowie die Frontstoßstange. Für den Bau der Frontstoßstange gibt es einen eigenen Baubericht (Fahrerhaus).

After these parts are installed, the underrun protection (13.13) and the front push rod are installed. There is a separate building report (driver's cab) for the construction of the front bumper.






Die Lenkung wird noch mit dem Lenkservo verbunden.

The steering is connected to the steering servo.










Zum Schluss noch 2 Videos - aufgenommen bei ScaleART in Waldsee anlässlich meines Besuches 

Und ein Funktionstest

22 Juni 2017 0 Kommentar
Kommentar 0
Facebook-Post
blockHeaderEditIcon
Tag cloud
blockHeaderEditIcon
Impressionen-Link
blockHeaderEditIcon

Link zu unserer

Bildergalerie

AktuelleTermine
blockHeaderEditIcon

Aktuelle Termine


 

01. bis 04. November 2018

Faszination Modellbau
Friedrichshafen



 

 

 

 


ScaleART, ScaleTRIAL, ScaleDRIVE und ScaleART Commander live.

 

 

 

 

Titel letzte Posts
blockHeaderEditIcon

Letzte Posts

Most recent articles
blockHeaderEditIcon

Neueste Artikel

Geschichte
blockHeaderEditIcon

Erzähl uns deine Geschichte

Wie seid ihr zu ScaleART gekommen, was begeistert euch an ScaleART? 


Tell us your story

How did you get to know ScaleART? What excites you about ScaleART?

Information hier / infomation here

Text1
blockHeaderEditIcon

Über uns

Text2
blockHeaderEditIcon

Modellbau ScaleART ist eine junge Modellbaumanufaktur aus Waldsee, die sich im Jahre 2000 auf einem neuen Betriebsgelände und neuen Werkstatträumen auf über 500qm eingerichtet hat und bis dato seine Betriebsfläche auf 1000 > qm erweitert hat.

map_canvas_4


Bottom1
blockHeaderEditIcon

Latest post

      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail
      Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.